«SCHUHE FÜR MEINE KINDER»

von Heidi Zingg Knöpfli
Kurzbiografien von Frauen aus Kamerun.

Vorwort: Magdalena Zimmermann, Basel

Herausgeber: Basileia Verlag Basel, 2009

Umfang: 160 Seiten, 67 Fotos
Format: 148 mm x 210 mm

CHF 10.–/€ 10.– 
zzgl. Versandkosten

» jetzt bestellen

 

ISBN
978-3-85555-001-2

 

Das Buch porträtiert 17 Frauen sowie eine Selbsthilfegruppe von Korbflechterinnen im Kameruner Grasland. Die Lebensgeschichten in Kurzfassung führen in ungeschriebene Gesetze und Gebote ein, die uns in Europa zunächst als sehr fremd erscheinen. Je mehr wir jedoch in diese Welt eintauchen, desto deutlicher erkennen wir, mit welcher Stärke und Beharrlichkeit die Frauen ihren Alltag meistern und auf das Wohl ihrer Kinder bedacht sind. Sie erhalten ihre eigene Stimme und ihr eigenes Gesicht. Frauen, die sich namenlos in zahlreichen Statistiken verstecken, erzählen ihre Geschichten. Die Würde, mit der sie dies tun, hinterlässt bei den Lesenden einen tiefen Respekt. Die eindrücklichen Fotos zeugen von aufrechten und starken Frauen, mit denen wir sehr bald Gemeinsamkeiten mit Frauen aus aller Welt entdecken. 

Bei den im letzten Kapitel beschriebenen Sitten und Bräuche in Bamessing, einem Dorf im Grasland von Kamerun, sind der Autorin in dieser Form kaum vorhandene Beschreibungen gelungen.