«Grasland - eine afrikanische Kultur»

von Hans Knöpfli

Vorwort: von Ruedi Küng, ehemaliger Afrikakorrespondent Schweizer Radio DRS
Stiftung: Grasland Kamerun

Umfang: 328 Seiten

Format: 24,5 x 31,5 cm

Verlag: Peter Hammer Verlag, Wuppertal


CHF 50.–/€ 59.– 
(statt CHF 89.–) zzgl. Versandkosten 

» jetzt bestellen
 

ISBN 978-3-7795-0197-8

Dieser reich bebilderte Band über die faszinierende Kultur des Graslandes, der Nordwestregion der Republik Kamerun, nimmt die handwerklich arbeitenden Menschen in den Blick. Konzentriert, klar und überaus anschaulich stellt der Autor dar, was sie ihm von ihrem Handwerk und ihrer Lebensweise bereitwillig gezeigt und erzählt haben.

Schnell wird deutlich, dass diese Menschen nicht nur über alle Technik und Kunstfertigkeit verfügen, die die Fertigung eines Produktes von der Beschaffung der Rohstoffe bis zur Verzierung von ein und derselben Person möglich macht. Sie sind überdies die Mittler zwischen der Weisheit einer althergebrachten Tradition und der modernen Lebenswelt: Ihre Kunst steht bis heute in direktem Kontakt mit kosmologischen Vorstellungen und ihre symbolträchtigen Darstellungen sind Tore zu den Geheimnissen afrikanischer Mythologie.

Damit sind die Handwerkerinnen und Handwerker des Graslandes die unschätzbaren Bewahrer ihrer kulturellen Identität. Hans Knöpflis Dokumentation ist eine umfassende Würdigung dieser Menschen und ihrer Kultur.

– grossformatiger Bildband mit 700 Fotos
– klare Beschreibung handwerklicher Prozesse
– mythologische Hintergründe